19. Spieltag FC Badenia - FC Weiler

1. Mannschaft (1:1)

Der FC Badenia Rohrbach hatte die große Möglichkeit mit einem Sieg im Nachholspiel gegen den Tabellendritten FC Weiler die Tabellenführung der Kreisklasse A zu übernehmen. Nach einer starken Hinrunde schwächelten die Gäste zuletzt. Die Badenia war also der Favorit, musste allerdings weiterhin auf Dennis Rebel und Tobias Kraus verzichten. Dazu kam noch, dass Christian Auer das Warmmachen abbrechen musste und nicht einsatzfähig war.

Weiterlesen: 19. Spieltag FC Badenia - FC Weiler

26. Spieltag FC Badenia - SpG Kirchardt/Grombach

1. Mannschaft (6:3)

Am 26. Spieltag hatte der FC Badenia Rohrbach die SpG Kirchardt/Grombach zu Gast. Die Mannschaft von Trainer Volker Keitel hat sich seit der Winterpause deutlich stabilisiert und in den letzten Wochen eine sehr positive Entwicklung genommen. Der FC war also gewarnt, doch von Beginn an machte die Heimelf deutlich, wer der Chef auf dem Platz ist.

Weiterlesen: 26. Spieltag FC Badenia - SpG Kirchardt/Grombach

15. Spieltag SG Untergimpern - FC Badenia

1. Mannschaft (1:4)

Im nächsten Nachholspiel war die Rohrbacher Mannschaft zu Gast beim Überraschungsteam der Rückrunde. Der Trainerfuchs Theo Strauss übernahm die SG Untergimpern in der Winterpause und konnte die Mannschaft extrem stabilisieren. Unter dem neuen Trainer konnten die Gastgeber schon die Spitzenteams aus Mühlbach und aus Weiler schlagen, daher war der FC gewarnt.

Weiterlesen: 15. Spieltag SG Untergimpern - FC Badenia

16. Spieltag SV Babstadt - FC Badenia

1. Mannschaft (1:2)

Beim letzten Donnerstagabendspiel der laufenden Saison gastierte der FC beim SV Babstadt. Die Gastgeber spielten eine starke Hinrunde, konnten danach allerdings kaum punkten. Erst in den letzten zwei Spielen gewann die Mannschaft wieder. Der FC war also der Favorit, doch der SVB lieferte über 90 Minuten einen Kampf auf Augenhöhe.

Weiterlesen: 16. Spieltag SV Babstadt - FC Badenia

24. Spieltag TSV Dühren - FC Badenia

1. Mannschaft (0:6)

Der FC Badenia Rohrbach ging als klarer Favorit in das Auswärtsspiel beim Schlusslicht der Kreisklasse A TSV Dühren. Die Rollen waren klar verteilt, was auch von Anfang an deutlich sichtbar wurde. Die Gastgeber haben einige Langzeitverletzte zu beklagen und blieben auch deshalb über die komplette Spielzeit chancenlos.

Weiterlesen: 24. Spieltag TSV Dühren - FC Badenia