FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.

Nah dran war man an der Sensation den Tabellenführer am letzten Sonntag zu schlagen. Am Ende stand man aber etwas unnötig und unverdient ohne Punkte da. Das Spiel begann ausgeglichen und spielte sich größtenteils im Mittelfeld ab. In den ersten zwanzig Minuten gab es keine nennenswerten Torraumszenen. Aus heiterem Himmel fiel so auch das 1:0. Nach einem langen Ball patzte der Gästetorhüter und ließ unbedrängt den Ball fallen. Fabio Sousa nutzte diesen Fehler eiskalt und markierte aus kurzer Distanz den Führungstreffer. In der Folgezeit bestimmte der FC das Spiel. Karsten Richter hätte gar auf 2:0 erhöhen können bevor die Gäste in der 30. Minute ihre erste Torchance hatten. Vor dem Seitenwechsel kam Fabio Sousa nochmals zu einer Kopfballmöglichkeit. Nach dem Seitenwechsel zeigte sich das gleiche Bild. Der FC hatte die bessere Spielanlage und die Gäste operierten mit langen Bällen. In der 58. Minute hatte der FC die nächste Großchance die Führung auszubauen. Etwas überraschend kam Kevin Weinert nach einem kurzen Abschlag in Ballbesitz. Er schloss die Situation aber etwas überhastet ab und der Gästetorhüter hatte keine Probleme. Überraschend fiel dann in der 62. Minute der Ausgleichstreffer. Nach einem Freistoß aus halblinker Position flog der Ball an Freund und Feind vorbei und landete zum 1:1 im Tor. Falko Sickert sah bei diesem Freistoß nicht glücklich aus. Nun entwickelte sich ein munteres Spiel. Die Gäste witterten Ihre Chance zum Sieg. Die FC Abwehr stand zunächst jedoch sattelfest. In der 70. Minute hatte erneut Fabio Sousa eine Chance aus aussichtsreicher Position. Konnte diese jedoch nicht nutzen. Nach einem unnötigen Ballverlust an der Mittellinie starteten die Gäste einen schnellen Gegenangriff. Nach einer Grätsche von Alex Reith und dem Fall des Gästestürmers entschied der Unparteiische auf Elfmeter, obwohl Reith seinen Gegner nicht berührte. Dies besiegelte die Niederlage des FC. Falko Sickert ahnte zwar die Ecke, war aber machtlos. So gingen die Gäste in der 77. Minute mit 1:2 in Führung. Bis zur letzten Minute versuchte die FC Elf die Niederlage noch abzuwenden. In der Schlussminute hatte Marcel Hahn mit einem Schuss aus zwölf Metern die große Gelegenheit. Sein Schuss wurde aber unglücklich von einem Mitspieler knapp am Pfosten vorbeigelenkt. So musste man sich am Ende etwas unglücklich geschlagen geben.

Postanschrift

FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Alte Gärtnerei 1
75050 Gemmingen

Vereinsgelände

FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Landshäuser Weg 4
75031 Eppingen - Rohrbach

© 2024 FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Back to Top