FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.

Den Grundstein für einen verdienten Erfolg beim Gastspiel in Siegelsbach legte die FC Elf mit einer glänzenden ersten Hälfte. Das erste Highlight hatten jedoch die Gastgeber in der 10. Minute. Ein Schuss aus zwanzig Metern krachte an die Latte. Danach hatte der FC die eindeutig besseren Offensivaktionen. Kevin Weinert erzielte in der 12. Minute mit seinem ersten Treffer bei den Senioren das 0:1. Fabio Sousa setzte sich gegen zwei Verteidiger durch und passte auf Weinert, der aus der Drehung mit einem Linksschuss die Führung markierte. In der Folgezeit kam man durch die schnellen Angreifer Ongur, Weinert und Sousa immer wieder zu guten Möglichkeiten. Mehrere Male konnten sie die gegnerische Verteidigung problemlos überlaufen. In der 25. Minute konnte sich Falko Sickert im Rohrbacher Tor mit einer Parade auszeichnen. Im Gegenzug fiel das 0:2 für den FC. Nach schönem Steilpass überlief Kevin Weinert seinen Gegenspieler und erzielte überlegt und abgeklärt seinen zweiten Treffer. Nur wenige Minuten später erhöhte Fabio Sousa auf 0:3. Nach einer perfekten Flanke von Martin Schwarz köpfte er aus kurzer Distanz souverän ein. Nach dem Seitenwechsel bestimmte der FC zunächst weiterhin das Spielgeschehen. Faber zwang den gegnerischen Torhüter mit einem Kopfball nach einer Ecke zu einer Glanzparade. In der 65. Minute hatte erneut Tahir Ongur eine gute Chance, sein Schuss strich jedoch knapp am Pfosten vorbei. In der 70. Minute machte er es dann besser. Ongur kam nach einem Fehler des gegnerischen Abwehrspielers im Strafraum in Ballbesitz, umspielte den Tormann und schob aus kurzer Distanz zum 0:4 ein. Nur wenig später hatte man gar die Möglichkeit auf 0:5 zu erhöhen. Die Chance wurde aber etwas leichtfertig vergeben. Innerhalb von nur wenigen Minuten kamen die Gastgeber nochmals auf 2:4 heran. Zunächst war ein Gegenspieler in der 78. Minute mit einem Schuss aus 18 Metern erfolgreich. Hierbei sah die Rohrbacher Hintermannschaft nicht gut aus. Und in der 81. Minute konnten die Gastgeber mit einem platzierten Freistoß nochmals verkürzen. Man ließ sich die Führung jedoch nicht mehr nehmen und kam zu einem verdienten Auswärtserfolg.
Die II. Mannschaft gewann nach einer Leistungssteigerung im zweiten Durchgang mit 1:3. Torschützen waren Manuel Breunig mit einem Doppelpack und Miki Damjanovic.

Postanschrift

FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Alte Gärtnerei 1
75050 Gemmingen

Vereinsgelände

FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Landshäuser Weg 4
75031 Eppingen - Rohrbach

© 2024 FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Back to Top