FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.

TSV Obergimpern - FC Badenia Rohrbach 1:3

An diesem Sonntag stand für den FC das traditionell schwere Auswärtsspiel in Obergimpern an. Der FC Brauchte endlich mal wieder einen Sieg, um den Abstiegskampf weiter offen gestalten zu können.

Dementsprechend motiviert ging der FC in die Mannschaft. Die Anfangsphase verlief sehr ausgeglichen und beide Teams neutralisierten sich im Mittelfeld. Aufgrund des schwer bespielbaren Platzes war das Spiel außerdem von vielen Zweikämpfen und langen Bällen geprägt. Ansonsten verlief die erste halbe Stunde ausgeglichen. Erst dann hatte der FC etwas mehr Spielanteile und hatte durch Christian Gräßle (32.) und Jasin Wolf (37.) erste Möglichkeiten, blieb aber zunächst zu harmlos. Auf der anderen Seite traf Simon Lakos mit der ersten Möglichkeit für den TSV, doch der Schiedsrichter entschied zu Recht auf Abseits. Kurz vor der Pause versuchte sich Dennis Rebel für den FC mal noch aus der Distanz, doch der Ball ging knapp rechts am Tor vorbei.

Nach der Pause nahm die Partie etwas Fahrt auf und der FC kam immer besser ins Spiel. Die erste Möglichkeit gehörte jedoch dem TSV. Patrick Kipp rutschte eine Flanke über den Fuß und diese fiel fast in das lange Eck, doch Frederik Beindorf parierte glänzend. Der FC ging in der 58. Minute in Führung. Christian Gräßle schnappte sich einen Freistoß aus 20 Metern, diesen verwandelte er über die Mauer zum 0:1 im Tor. Nur vier Minuten später hätte Noah Stoiber fast erhöhen können, doch TSV-Torwart Gabel hielt den Ball im Nachfassen. Der FC war nun tonangebend und konnte eine viertel Stunde vor dem Ende sogar auf 0:2 erhöhen. Robin Herrmann setzte sich nach einem Eckball in der Luft durch und köpfte zum verdienten 0:2 ein. In der 86. Minute hatte Noah Stoiber nach einem Steilpass von Christian Auer die Entscheidung auf dem Fuß, doch der Ball versprang beim Abschluss und landete so neben dem Tor. Wie es in den letzten Wochen so üblich war, gelang dem TSV noch der Anschluss. Patrick Kipp traf in der vierten Minute der Nachspielzeit zum 1:2. Der FC wurde diesmal nicht nervös und verteidigte konsequent. In der siebten Minute der Nachspielzeit gelang dann der Treffer zum 1:3-Endstand. Der eigentliche A-Jugendspieler Nico Friederich schloss einen Konter mit einem Schuss aus 40 Metern ins leere Tor ab und war anschließend der gefeierte Held. Der FC belohnte sich endlich mal wieder für eine starke Mannschaftsleistung und zeigte damit, dass man sich noch nicht aufgegeben hat und alles für den Klassenerhalt geben wird!

 

TSV Obergimpern II - FC Badenia Rohrbach II abgesagt

Das Spiel der Reserve musste aufgrund Spielermangels beim FC abgesagt werden. Das Spiel wird somit mit 3:0 für den TSV Obergimpern II gewertet.

 

Vorschau

Der FC lebt noch und wird in den nächsten Wochen alles geben um die Klasse zu halten. Dafür hofft der FC auf eine große Unterstützung. Das nächste Spiel wird am Ostermontag, den 18.04.2022 stattfinden. Hier empfängt der FC auf heimischem Gelände den SV Reihen. Anpfiff der ersten Mannschaft ist um 15:30 Uhr. Das Vorspiel bestreiten die beiden zweiten Mannschaften um 13:30 Uhr. Die Absage von der vergangenen Woche soll eine einmalige Ausnahme bleiben.

Postanschrift

FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Prof.-Rupp-Str. 8
75031 Eppingen - Rohrbach

Vereinsgelände

FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Landshäuser Weg 4
75031 Eppingen - Rohrbach

© 2022 FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Back to Top