FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.

  • slider_04.jpg
  • slider_01.jpg
  • slider_02.jpg
  • slider_03.jpg
Am Donnerstag, den 31. M?rz war die FC Elf zu Gast beim Tabellenzweiten TSV Zaisenhausen. Auf dem doch recht holprigen Sportplatz war es schwer ein sicheres Kombinationsspiel aufzuziehen. Die Gastgeber kamen deutlich besser ins Spiel und dr?ckten Rohrbach in die Defensive. Man konnte sich zun?chst nur selten eigene Angriffe erspielen. In der 22. Minute konnte sich Falko Sickert im Rohrbacher Tor zum ersten Mal auszeichnen. Aber nur wenige Minuten war er machtlos. Markus Maier vom TSV Zaisenhausen setzte sich gut durch und verwandelte zum 1:0. Nur zwei Minuten sp?ter konnte der TSV gar auf 2:0 erh?hen. Beg?nstigt wurde dieser Treffer durch einen individuellen Fehler sowie dem holprigen Platz. Der FC lie? sich zu diesem Zeitpunkt bereits etwas h?ngen und der TSV bestimmte das Spiel. Nach einer halben Stunde bekam das Spiel dann eine Wende. Ein TSV Akteur sah die Rote Karte, nachdem er nachgetreten hatte. Gleichzeitig wechselte Klemens Eisele zu diesem Zeitpunkt bereits zweimal. In ?berzahl kam der FC nun besser ins Spiel. Agilster Mann im Rohrbacher Angriff war Stefan Eisele. Zun?chst scheiterte er in der 35. Minute nach einem Solo am gegnerischen Torh?ter aber nur zwei Minuten sp?ter bereitete er wiederum mit einem Solo den 2:1 Anschlusstreffer vor. Der zuvor eingewechselte Heiko Keller verwandelte aus rund 12 Metern. Nach dem Seitenwechsel war wiederum der TSV Zaisenhausen spielbestimmend, trotz Unterzahl. Bei der ersten Chance trafen die Gastgeber noch den Pfosten aber in der 53. Minute konnte der TSV nach einem guten Spielzug auf 3:1 erh?hen. Das Spiel schien entschieden. Doch dann zeigte die Mannschaft Moral und gab noch einmal alles. Der Anschlusstreffer gelang nach einem Foulelfmeter in der 60. Minute. Heiko Keller verwandelte souver?n, nachdem Fabio Sousa im Strafraum gefoult wurde. Der FC versuchte die Gastgeber weiter unter Druck zu setzen. Der Ausgleich gelang dann Michael Faber in der 71. Minute mit einem wundersch?nen Treffer das 3:3. Einen Eckball nahm Faber volley und h?mmerte den Ball unhaltbar ins Tordreieck. Die Schlussphase verlief dann nochmals turbulent. Falko Sickert verursachte in der 85. Minute einen Foulelfmeter. Es schien dass der TSV Zaisenhausen wieder auf die Siegesstra?e kommt. Doch Falko Sickert konnte den Elfmeter hervorragend parieren und konnte somit den R?ckstand verhindern. In der Schlussminute hatte dann der eingewechselte Miki Damjanovic noch eine Chance. F?r den geschlagenen Torh?ter war jedoch ein Feldspieler zur Stelle. So blieb es am Ende beim 3:3 unentschieden.

Spiele

... lade Modul ...

Postanschrift

FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Prof.-Rupp-Str. 8
75031 Eppingen - Rohrbach

Vereinsgelände

FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Landshäuser Weg 4
75031 Eppingen - Rohrbach

© 2019 FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Back to Top