FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.

FC Badenia Rohrbach – SG Kirchardt 2:3

Eine bittere 2:3 Niederlage musste man zum Saisonauftakt gegen die SG Kirchardt hinnehmen. Bereits in der 6. Spielminute trafen die Gäste zum 0:1.

Einen Freistoß konnte Fred Beindorf im Rohrbacher Tor nur nach Vorne klären, Babanatsas. Danach kam Rohrbach etwas besser ins Spiel und nur zwei Minuten später hielt der Gästetorhüter glänzend gegen Valentin Schmidt. Nach zwanzig Minuten sorgte Co-Trainer Christian Auer für den 1:1 Ausgleich. Tassilo Herrmann legte quer auf Auer und der traf unhaltbar mit einem fulminanten Schuss aus 16 Metern. Nur wenig später hatte Dennis Rebel eine Möglichkeit, sein Abschluss verfehlte jedoch sein Ziel. Die größte Chance zur Führung bot sich in der kurz vor dem Pausenpfiff. Tassilo Herrmann setzte sich erneut energisch auf der linken Seite durch und passte quer auf Auer, der nur wenige Meter vor dem Tor knapp verpasste. So ging es mit dem Remis in die Pause. Nach dem Seitenwechsel setzte erneut starker Regen ein. Das Spiel begann ausgeglichen, bis es ab der 60. Minute Schlag auf Schlag ging. Zunächst konnte Beindorf einen Abschluss von Babanatsas gerade noch an den Pfosten lenken. Im Gegenzug scheiterte Schmidt nach einem Solo am starken Schlussmann der Gäste. Aus einem Konter nach Rohrbacher Ecke resultierte der erneute Rückstand, Oliveira vollstreckte eiskalt (64. Min). Die FC Elf bemühte sich weiter und versuchte auf den Ausgleich zu drängen. Dieser gelang Geburtstagskind Robin Herrmann in der 72. Minute. Eine Flanke von Jasin Wolf köpfte er zum 2:2 ein. Die erneute Führung für die Gäste besorgte erneut Babanatsas mit einem Abstauber (81.), nachdem Beindorf im Rohrbacher Tor eine Flanke nicht unter Kontrolle brachte. In den letzten Minuten bot sich für Rohrbach keine nennenswerte Chance mehr. Kirchardt war bei einem weiteren Konter nah am 2:4, Beindorf hielt per Fuß. So nahmen die Gäste etwas glücklich 3 Punkte mit nach Hause. Ein Unentschieden wäre aufgrund des Chancenplus für Rohrbach mehr als verdient gewesen.

 

FC Badenia Rohrbach II – SG Kirchardt II 5:1

Mit einem ungefährdeten und auch in der Höhe verdienten 5:1 Sieg startete die II. Mannschaft in die neue Saison. Ausschlaggebend war hierfür auch ein sehr gut besetzter Kader, da fast alle Mann an Bord waren. In der 8. Spielminute besorgte Christian Gräßle mit einem direkt verwandelten Freistoß das 1:0. Danach dauerte es bis zur 33. Minute ehe Daniel Heupel nach schönem Zuspiel von Maierhöfer auf 2:0 erhöhte. Kirchardt kam nur einmal richtig gefährlich vor das Rohrbacher Tor, Öchsner parierte glänzend im eins gegen eins. Noch vor der Halbzeit war es erneut Heupel der hauptverantwortlich für den nächsten Treffer war. Seine Hereingabe von rechts fälschte ein gegnerischer Akteur ins eigene Tor ab. Nach dem Seitenwechsel war man gedanklich wohl noch in der Kabine, Kirchardt kam in der 46. Minute zum 3:1 Anschlusstreffer. Danach fehlte etwas die Ordnung und es dauerte bis man das Spiel wieder souveräner bestimmte. Heupel sorgte in der 75. Minute für das entscheidende 4:1. Den Schlusspunkt markierte Henrik Maierhöfer in der 87. Minute zum 5:1. Auch hier war der Spieler des Tages Daniel Heupel maßgeblich beteiligt.  

 

Vorschau

Am zweiten Spieltag der Saison am kommenden Sonntag, den 29.08.2021 trennen sich die Wege der I. und II. Mannschaft. Die II. Mannschaft gastiert beim FVS Sulzfeld II. Spielbeginn ist um 13:30 Uhr. Die I. Mannschaft ist zu Gast beim VfB Eppingen II. Anpfiff ist hier um 15:30 Uhr. Die Mannschaften freuen sich über die Unterstützung Ihrer Fans.

Postanschrift

FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Prof.-Rupp-Str. 8
75031 Eppingen - Rohrbach

Vereinsgelände

FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Landshäuser Weg 4
75031 Eppingen - Rohrbach

© 2021 FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Back to Top