FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.

SV Gemmingen - FC Badenia Rohrbach 2:2

Leider wurde es nichts mit dem angestrebten zweiten Saisonsieg beim direkten Tabellennachbarn in Gemmingen.

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase kam Rohrbach etwas besser ins Spiel. Nach einem gelungenen Spielzug über die rechte Seite legte Noah Stoiber für Rico Weinert auf und der traf aus rund elf Metern zur 0:1 Führung. Leider hatte die Führung nur zwei Minuten Bestand und Gemmingen kam postwendend zum 1:1 Ausgleich (22. Minute). Die beste Möglichkeit zur erneuten Führung für Rohrbach verpasste Tobias Gebhard der nach einer Ecke das Gemminger Tor nur knapp verfehlte. Auf der anderen Seite konnte Fred Beindorf im Rohrbacher Tor eine Bogenlampe gerade noch auf die Latte klären. So blieb es bis zur Pause beim 1:1. Nach dem Wechsel war das Spiel weiter relativ ausgeglichen. In der 61. Minute gingen die Gastgeber mit einem Foulelfmeter mit 2:1 in Führung. Als dann nur fünf Minuten später Jasin Wolf mit Gelb-Rot vom Platz musste sah es alles andere als rosig für den FC aus. Die Einstellung stimmte jedoch auch mit einem Mann weniger und man war bestrebt wenigstens noch den Ausgleich zu erzielen. Dieser gelang dann Tobias Gebhard in der 83. Spielminute mit einem Kopfball nach einer Ecke. So musste man sich am Ende mit nur einem Punkt bei diesem wichtigen Kellerduell zufriedengeben.

 

SV Gemmingen II - FC Badenia Rohrbach II 2:3

Ein knappes und relativ ausgeglichenes Spiel konnte die II. Mannschaft am Ende mit 2:3 für sich entscheiden und im sechsten Spiel den fünften Dreier einfahren. Nach einer Freistoßflanke von David Heupel verlängerte Christian Hecker den Ball mit dem Hinterkopf unhaltbar ins gegnerische Tor und sorgte somit in der 11. Spielminute für das 0:1. Die Gastgeber kamen in der 18. Spielminute zum 1:1 Ausgleich. In der Folgezeit hatte Gemmingen etwas mehr vom Spiel, ohne zu nennenswerten Chancen zu kommen. Kurz vor der Halbzeit bewahrte der Keeper den SV Gemmingen mit einer Doppelparade gegen David Heupel und Adrian Bilger vor einem weiteren Rückstand. Auch die zweite Halbzeit begann ausgeglichen. In der 68. Minute musste der FC einen weiteren Rückschlag hinnehmen. Gemmingen ging mit einem verwandelten Foulelfmeter mit 2:1 in Führung. Die FC Elf steckte aber nicht auf und kam nur fünf Minuten später zum Ausgleich. Auf der linken Seite wurde Markus Heupel schön freigespielt. Seine scharfe Hereingabe traf Adrian Bilger mit einer sehenswerten Direktabnahme fulminant zum 2:2. Nur wenige Minuten später traf David Heupel zum 2:3 Siegtreffer. Der bis dato hervorragende Gemminger Torhüter ließ einen einfachen Ball aus den Händen gleiten und Heupel setzte energisch nach und konnte ins leere Tor einschieben. Die Schlussphase überstand man schadlos und fuhr so einen nicht unverdienten Auswärtssieg ein.

 

Vorschau

Am Sonntag, den 10. Oktober 2021 empfängt der FC Badenia den TSV Obergimpern. Spielbeginn bei der I. Mannschaft ist um 15:30 Uhr. Anpfiff bei der II. Mannschaft ist wie gehabt um 13:30 Uhr. Die Teams freuen sich über zahlreiche Unterstützung.

Postanschrift

FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Alte Gärtnerei 1
75050 Gemmingen

Vereinsgelände

FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Landshäuser Weg 4
75031 Eppingen - Rohrbach

© 2022 FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Back to Top