FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.

Kreisliga B 03/04: FC Rohrbach a.G. - FV Landshausen 2 : 2

Das diesj?hrige Derby bot alles was das Fu?ballerherz begehrt. Herrliches Fu?ballwetter, emotionsgeladene Zuschauer, 2 Platzverweise und vier Tore. Beide Teams begannen sehr schwungvoll und die Zuschauer sahen eine sehr offensiv gef?hrte Partie. Unsere Elf hatte sogar zu Beginn etwas mehr Spielanteile und brachte den Tabellenf?hrer ein ums andere Mal in Verlegenheit. Nach 20 Minuten dann die erste heikle Situation: Ein Spieler aus Landshausen setzte zur Notbremse an, nachdem er von Ati ?berlaufen wurde, und musste danach fr?hzeitig in die Kabine. Doch leider konnte unsere Elf die zahlenm??ige ?berlegenheit nicht in Torerfolge umsetzen. Und kurz vor der Pause erhielten die G?ste dann einen berechtigten Foulelfmeter, der sicher zum 0-1 verwandelt wurde. Nach einer Standpauke in der Kabine begann unsere Elf erneut sehr offensiv und wurde auch gleich mit dem Ausgleich belohnt. M. Kilic konnte einen direkten Freisto? in der 48. Minute zum 1-1 verwandeln. Nun war unser Team klar spiel?berlegen und bestimmte das Geschehen. Das 2-1 in der 65. Minute untermauerte diese ?berlegenheit. Doch leider war der Gedanke an den Sieg schon zu sehr in den K?pfen der Spieler, denn kurz nach der F?hrung musste man auch schon den Ausgleich hinnehmen. Ein G?stespieler konnte fast ungehindert ins lange Eck einschieben. Als der etwas ungl?cklich agierende Schiedsrichter dann in der 80. Minute auch noch einen Rohrbacher Spieler mit einer gelb-roten Karte des Platzes verwies boten die letzten Minuten der Partie einen offenen Schlagabtausch. Doch letztendlich blieb es beim gerechten 2-2.

Kreisliga B 03/04: FC Rohrbach a.G. - SG Untergimpern 2 : 2

Gegen die SG aus Untergimpern wollte der FC Badenia seine kleine Serie mit drei weiteren Punkten ausbauen. Doch bereits in der 3. Minute wurde man kalt erwischt, als ein direkt verwandelter Freistoss im Tor landete. Die Heimelf liess sich davon nicht lange beeindrucken und erspielte sich einige Chancen zum Ausgleich. Untergimpern blieb bei Kontern gef?hrlich und nur der Pfosten rettete den FC Badenia vor einem 0:2 R?ckstand. Kurz vor der Pause h?tte allerdings der Ausgleich fallen m?ssen, als Klaus G?ntert einen Kopfball an die Latte setzte und Wolfgang Karle den Ball anschlie?end nicht im leeren Tor unterbringen konnte. Nach der Pause dasselbe Bild. Der ?berlegene FC erspielte sich gute Chancen, Untergimpern blieb bei Kontern gef?hrlich. In der 48. Minute fiel nach einem Eckball dann endlich das 1:1. Klaus G?ntert setzte sich durch, sein Kopfball landete plaziert im Geh?use der G?ste. In der Folgezeit h?tte man mehrmals in F?hrung gehen m?ssen, doch nach einem unn?tigen Ballverlust schlugen die G?ste mit einem Konter zu und erzielten in der 70. Minute ihrerseits die F?hrung zum 1:2. In der 80. Minute hatte Manuel Veith die Chance per Foulelfmeter auszugleichen, doch er scheiterte am G?stekeeper und an den Nerven. In der anschlie?enden Hektik wurden 2 G?stespieler des Feldes verwiesen und es dauerte gegen 9 Mann noch bis zur 89. Minute ehe wiederum Klaus G?ntert per Kopf den erl?senden Ausgleich erzielte.

Eppinger Stadtmeisterschaften 25.07. Ã?Â? 29.07.2005

Das Eröffnungsspiel der diesjährigen Stadtmeisterschaft bestritt der FC gegen den SV Adelshofen. Nach sechzig Minuten konnte man den Platz mit einem verdienten 1:0 als Sieger verlassen. Das entscheidende Tor erzielte Mustafa Kilic in der 40. Minute nach guter Vorarbeit von Fabio Sousa.
Nachdem man gegen den VfL M?hlbach mit 0:1 unterlag, konnte man sich im dritten Gruppenspiel gegen den TB Richen mit 2:0 (Torsch?tzen: Fabio Sousa und Tahir Ongur) und somit f?r das kleine Finale qualifizieren. Im kleinen Finale unterlag man nach einem schwachen Spiel dem FV Elsenz im ElfmeterschieÃ?en, nachdem es nach 60. Minuten 1:1 stand. Im ElfmeterschieÃ?en zeigten die FC Akteure nerven und verschossen zweimal, so dass es am Ende nur zu Platz vier reichte.
Dies war die seit Jahren das beste Abschneiden beim Stadtturnier.

Kreisliga B 03/04: SG Untergimpern - FC Rohrbach a.G. 0 : 1

Am vergangenen Sonntag konnte unsere Elf erneut einen Ausw?rtssieg erzielen. In einer sehr kampfbetonten Partie sahen die Zuschauer in der ersten Halbzeit eine sehr ausgeglichene Partie mit gef?hrlichen Situationen auf beiden Seiten. Nachdem unser Team zu Beginn der 2. H?lfte eine Drangphase der Hausherren ohne Gegentreffer ?berstanden hatte dominierte unsere Mannschaft bis zum Spielende das Spielgeschehen. Doch auch ein Strafsto? f?r den FC konnte nicht in einen Torerfolg umgesetzt werden. Erst in der Nachspielzeit konnte ?. Demir nach einem Eckball per Kopf den verdienten Siegtreffer f?r den FC erzielen.

Vorbereitung zur Saison 2005/2006

FC Badenia Rohrbach ? FV Landshausen 2:4

Nachdem man zu Beginn der Vorbereitung zwei Trainingseinheiten absolviert hatte, bestritt die FC Elf beim Sportfest des SV Menzingen ein Vorbereitungsspiel gegen den FV Landshausen. Man geriet fr?hzeitig mit 0:2 in R?ckstand und die Landsh?user konnten bis zur Pause gar auf 0:4 erh?hen. In diesem Spielabschnitt lief vieles noch nicht rund. Nach dem Seitenwechsel konnte man das Spiel ausgeglichener gestalten und kam folgerichtig durch Treffer von Heiko Keller und Mustafa Kilic (Foulelfmeter) zum 2:4 Anschluss. Dies war auch der Endstand.


FC Badenia Rohrbach ? SV Hilsbach 5:1

Am vergangenen Samstag war der A-Ligist SV Hilsbach zu einem Testspiel Gast in Rohrbach. Eine deutliche Leistungssteigerung gegen?ber dem Spiel gegen den FV Landshausen war der Grundstein zu einem beachtenswerten 5:1 Sieg. Die Tore erzielten Mustafa Kilic (3) sowie Wolfgang Karle und Tahir Ongur.


SV Hilsbach ? FC Badenia Rohrbach 2:3

Zu einem zweiten Aufeinandertreffen in dieser Vorbereitung kam es am vergangenen Samstag zwischen dem SV Hilsbach und dem FC, beide Mannschaften in der ersten Runde des Kreispokals die Segel streichen mussten. Auch dieses mal behielt der FC gegen den A-Ligisten die Oberhand. Den 1:0 R?ckstand konnte Tahir Ongur in der ersten H?lfte ausgleichen. Den erneuten R?ckstand egalisierte Mustafa Kilic nach einem sch?nen Spielzug. Mustafa Kilic war es auch, der mit einem direkten Freisto? kurz vor Spielende den 2:3 Siegtreffer erzielte.

Postanschrift

FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Alte Gärtnerei 1
75050 Gemmingen

Vereinsgelände

FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Landshäuser Weg 4
75031 Eppingen - Rohrbach

© 2024 FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Back to Top