FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.

Mit 2:0 zog man beim Gastspiel in Untergimpern den Kfürzeren. Diese Niederlage wäre jedoch vermeidbar gewesen. Der FC bestimmte von Beginn an die Partie und spielte gefällig nach Vorne. Tahir Ongur hatte nach einer Viertelstunde die große Möglichkeit seine Mannschaft in Führung zu bringen, vergab jedoch. In der Folgezeit konnte man sich trotz Feldvorteilen keine nennenswerten Chancen mehr erarbeiten. Nach einer halben Stunde dezimierten sich die Gastgeber, als ein Spieler nach wiederholtem Foulspiel frühzeitig unter die Dusche geschickt wurde. Der FC konnte aber aus dieser zahlenmäßigen Überlegenheit keinen Vorteil ziehen. Es waren die Gastgeber, die kurz vor der Pause zu ihren ersten guten Möglichkeiten kamen. Nachdem Seitenwechsel zeigte sich zunächst das gleiche Bild. Die Gastgeber wurden aber zunehmend gefährlicher und die Rohrbacher Abwehr unsicherer. So ging auch ein individueller Fehler dem 1:0 voraus. Der Ball konnte nicht aus der Gefahrenzone gebracht werden und der gegnerische Stürmer ließ sich diese Möglichkeit nicht entgehen und markierte aus kurzer Distanz den Führungstreffer. Rohrbach fand zu diesem Zeitpunkt keine Mittel den Gegner unter Druck zu setzen. Falko Sickert verhinderte mehrmals mit guten Paraden einen höheren Rückstand. In der 78. Minute war er bei einem Heber allerdings machtlos. Und so stand es 2:0. Am Ende musste man sich ärgern, dass man aus der anfänglichen Überlegenheit und des Überzahlspiels keinen Nutzen ziehen konnte und mit leeren Händen da stand.
bfd.jpg

Postanschrift

FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Alte Gärtnerei 1
75050 Gemmingen

Vereinsgelände

FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Landshäuser Weg 4
75031 Eppingen - Rohrbach

© 2024 FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Back to Top