FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.

1. Mannschaft (0:0)

Am 5. Spieltag der neuen Saison empfing der FC Badenia Rohrbach zuhause die Verbandsliga-Reserve vom FC Zuzenhausen. Die junge Gästemannschaft verfügt über eine enorme spielerische Qualität und ließ dem FC Rohrbach in den vergangenen Jahren meist keine Chance.

Dies war vor dem Spiel allen klar und jeder wusste, dass eine schwere Aufgabe ansteht. Die Gäste zeigten gleich zu Beginn ihre Klasse und hatten bereits in der 10. Minute die erste dicke Chance. Demiri spielte steil auf Polotzek, der aus spitzem Winkel jedoch die lange Ecke verfehlte. Die Gäste blieben dran und waren in der Anfangsphase etwas gefährlicher. In der 18. Minute fiel Demiri erneut als Vorlagengeber auf. Er spielte auf der rechten Seite Wagenbach frei, der alleine vor Beindorf auftauchte, doch er scheiterte am Keeper. Bei der folgenden Ecke kam Gästespieler Selz zum Kopfball, doch Noah Stoiber konnte den Ball auf der Torlinie klären. Auch der FC wurde kurz später das erste mal gefährlich. Noah Stoiber brachte den Ball von der rechten Seite in die Mitte, wo der Ball für Christian Auer jedoch schwer zu nehmen war, sodass der Ball rechts am Tor vorbei ging. Nach 25 Minuten neutralisierten sich beide Teams etwas und es ging ohne weitere Großchancen in die Halbzeitpause.

Auch nach Wiederanpfiff hielt der FC weiter gut dagegen und hatte gleich seine erste Chance. Stoiber brachte den Ball scharf in die Mitte, der Torwart tauchte unter dem Ball durch und Verteidiger Fellhauer klärte im letzten Moment zum Eckball. Die Gastgeber wurden in der Folgezeit etwas stärker und beide Teams spielten auch nach vorne, doch wie schon in der ersten Halbzeit gab es keine weiteren Tormöglichkeiten. Der FC kämpfte trotz schwindender Lräfte bis zum Ende und hielt die "Null".

So stand am Ende ein gerechtes Remis, da das Spiel über die gesamte Zeit gesehen total ausgeglichen war. Der FC bleibt damit auf heimischen Platz weiter ungeschlagen.

Für den FC auf dem Feld: Frederik Beindorf - Tobias Kraus, Daniel Kappler, Fabian Eisenhuth, Tassilo Herrmann - Noah Stoiber (89. Lukas Broll), Michael Kuhmann, Jasin Wolf (59. Rico Weinert/70. Kevin Weinert), Daniel Heupel - Christian Auer (90. Adrian Bilger), Dennis Rebel

 

2. Mannschaft gegen TSV Dühren II (2:2)

Den ersten Punktgewinn der Saison konnte die II. Mannschaft am letzten Sonntag erreichen. Von Beginn an war die FC Elf gut im Spiel und hatte mehr Ballbesitz. In der 25. Minute war es dann David Heupel der mit dem ersten Treffer der II. Mannschaft für die 1:0 Führung sorgte. Kurz vor der Halbzeit kamen die Gäste besser auf und hatten mehrere Eckbälle in Folge. Zunächst hatte man bei einem Lattentreffer noch Glück. Mit dem Pausenpfiff gelang Dühren dann doch nach einer Ecke der Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel erwischte Rohrbach den besseren Start. Ein langer Ball von Lukas Broll konnte David Heupel erlaufen und vollstreckte cool zur erneuten Führung. Die Freude währte aber nur kurz. Nach eigenem Einwurf war man unsortiert und die Gäste glichen bereits in der 55. Minute zum 2:2 aus. In der Folgezeit bemühte man sich das Spiel wieder in den Griff zu kriegen, hatte bei einem nochmaligen Lattentreffer etwas Glück. Auf der anderen Seite hatte man mindestens viermal die große Chance auf den Siegtreffer. Heupel, Nagel und Rama vergaben jedoch allesamt aus aussichtsreicher Position vor dem gegnerischen Tor. So blieb es am Ende bei dem Unentschieden. Auf die gezeigte Leistung kann aber aufgebaut werden und Ziel ist es in den nächsten Spielen weitere Punkte einzufahren.

 

Vorschau

Für den FC steht die erste englische Woche auf dem Programm. Die zweite Mannschaft trifft am Mittwoch, 30.09. um 19:00 Uhr zuhause auf den TSV Helmstadt II. Die erste Mannschaft beider Vereine duelliert sich dann am Donnerstag, 01.10. ebenfalls um 19:00 Uhr in Rohrbach. Am Sonntag steht dann der nächste Spieltag an. Beide Mannschaften fahren dann zum Kreisliga-Aufsteiger TSV Ittlingen. Die erste Mannschaft spielt wie gewohnt um 16:00 Uhr, während die beide Reserveteams um 13:00 Uhr das Vorspiel bestreiten. Über möglichst viele Zuschauer würden sich die Mannschaften sehr freuen!

Postanschrift

FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Prof.-Rupp-Str. 8
75031 Eppingen - Rohrbach

Vereinsgelände

FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Landshäuser Weg 4
75031 Eppingen - Rohrbach

© 2020 FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Back to Top