FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.

FC Badenia Rohrbach - TSV Helmstadt 0:3

In einem klassischen "Sechs-Punkte-Spiel" traf der FC an diesem Sonntag auf den Tabellennachbarn TSV Helmstadt. Dem FC fehlten vor dem Spiel drei Punkte auf den ersten Nichtabstiegsplatz, den der TSV belegte.

Der FC musste auf drei Stammspieler verzichten, was schon in der Anfangsphase deutlich wurde. Die Gäste kamen besser ins Spiel und waren deutlich präsenter. In der 12. Minute gab Michael Schander nach einem Solo im Strafraum einen ersten Warnschuss ab, den Frederik Beindorf im FC-Tor aber parieren konnte. Drei Minuten später kam erneut Schander zum Abschluss, als er nach einem Pass in die Tiefe alleine vor Beindorf auftauchte, doch erneut war der Rohrbacher Torwart zur Stelle. In der 23. Minute ging der Gast verdient in Führung. Jona Höllmüller hielt aus 20 Metern einfach mal drauf und versenkte den Ball unter die Latte zum 0:1. Wenig später schoss Gutekunst aus der Distanz links am Tor vorbei. Erst nach einer halben Stunde kam der FC etwas besser ins Spiel und hatte seine ersten Offensivaktionen. In der 38. Minute versuchte es Daniel Heupel aus der Distanz, was den Gästekeeper aber vor keine große Herausforderung stellte. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte hätten die Gäste fast erhöht. Einen Freistoß aus 18 Metern von Julian Jelovcak konnte Beindorf aber noch mit den Fingerspitzen zum Eckball klären.

Die zweite Hälfte begann zunächst ausgeglichen. Beide Teams neutralisierten sich und es wurde vor den Toren kaum gefährlich. Erst in der Schlussviertelstunde gab es wieder Torraumszenen zu vermelden. Nico Friederich versuchte es aus 20 Metern, setzte den Ball aber über das Tor.  Drei Minuten später setzte sich Dowalil für den TSV auf der linken Seite gegen mehrere Verteidiger durch, scheiterte anschließend aber an Beindorf. In der 82. Minute konterten die Gäste über die rechte Seite, im Zentrum wurde Robin Prigl gefunden, der mit einem Kopfball aus kurzer Distanz aber auch am starken Frederik Beindorf scheiterte. Der FC machte nun hinten auf und lief so immer wieder in Konter. Nachdem Dowalil in der 87. Minute noch knapp am Tor vorbeischoss, machte er es zwei Minuten später besser. Er behielt alleine vor dem Torwart die Nerven und erhöhte auf 0:2. In der dritten Minute der Nachspielzeit schob Höllmüller aus kurzer Distanz sogar noch zum 0:3 ein.

Ein unter dem Strich völlig verdienter Auswärtssieg für den TSV Helmstadt gegen einen FC, der einen komplett gebrauchten Tag erwischte. Während Helmstadt sich damit im Abstiegskampf Luft verschaffte, rutschte der FC auf einen direkten Abstiegsplatz.

 

FC Badenia Rohrbach II - TSV Helmstadt II 0:3

Die Vorzeichen konnten klarer nicht sein. Während der FC erneut Mühe hatte, eine Mannschaft zusammen zu bringen, standen die Gäste aus Helmstadt auf dem dritten Tabellenplatz. Diese klaren Vorzeichen machten sich auch über die gesamte Spielzeit bemerkbar. Die Gäste bestimmten das Spiel komplett und der FC hoffte auf Konterchance, die sich auch ein paar Mal ergaben, am Ende aber nicht erfolgreich zu Ende gespielt wurden. Nach 19 Minuten ging Helmstadt durch Christoph Schäfer mit 0:1 in Führung. In der ersten Hälfte gab es ansonsten ein klares Chancenplus für den TSV, doch Reinhard Mall im FC-Tor verhinderte mehrfach weitere Gegentore. Direkt nach Wiederbeginn erhöhte Felix Kottner auf 0:2. Auch danach blieben die Gäste am Drücker und erspielten sich weitere Chancen. In der 81. Minute traf schließlich Daniel Junker zum 0:3-Endstand. Der FC war gewillt, jedoch war an diesem Tag gegen diesen Gegner einfach nichts zu holen.

 

Vorschau

Am kommenden Sonntag, den 22.05.22 ist der FC erneut getrennt auf Reisen. Die Reserve spielt um 13:30 Uhr bei der SpG Eschelbach/Angelbachtal in Eschelbach. Die erste Mannschaft muss im Abstiegskampf der Kreisliga dringend punkten und fährt daher motiviert zum Duell mit den Namensvettern aus Rohrbach/S. Anpfiff in Rohrbach/S. ist wie gewohnt um 15:30 Uhr. Der FC hofft vor allem jetzt in der Schlussphase der aktuellen Saison auf viele Zuschauer, die mitfahren und hinter der Mannschaft stehen!

Postanschrift

FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Prof.-Rupp-Str. 8
75031 Eppingen - Rohrbach

Vereinsgelände

FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Landshäuser Weg 4
75031 Eppingen - Rohrbach

© 2022 FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Back to Top