FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.

SG Kirchardt - FC Badenia Rohrbach 3:0

Der FC hatte kein leichtes Auswärtsspiel erwartet. Am 7. Spieltag zog es den FC zum Tabellenzweiten aus Kirchardt. Die Hausherren hatten bis dato noch kein Spiel verloren, was sich auch am vergangenen Sonntag nicht ändern sollte.

Die Anfangsphase verlief ereignislos, wenngleich die Gastgeber mehr Spielanteile hatten. Beide Teams taten sich auf dem schwer zu bespielenden Platz lange schwer. Nach 18 Minuten gab es die erste Torannäherung durch Dennis Rebel, dessen Kopfball aber links am Tor vorbei ging. Nach 25 Minuten meldete sich auch die SG an und hatte durch Oliveira, bzw. durch Cardoso seinerseits zwei Abschlüsse zu verzeichnen. Auer kam auf der Gegenseite nach einem Konter zu Abschluss, stellte den Keeper aber vor keine größeren Probleme. In der 37. Minute ging die SG mit dem ersten herausgespielten Angriff auch gleich mit 1:0 in Führung. Nach einem einfachen Doppelpass war es der junge Elias Feljauer, der souverän für den 1:0-Halbzeitstand sorgte.

Nach Wiederanpfiff machte die SG zunächst Druck auf den zweiten Treffer, doch Pfeil im FC-Tor konnte sowohl gegen Philipp Strähle mit dem Fuß parieren (49.) und auch eine Minute später war er erneut zur Stelle, als Feljauer es mit einem Heber versuchte. Der FC war danach wieder etwas aktiver, tat sich aber schwer Chancen herauszuspielen. Einzig Jasin Wolf versuchte es nach etwas mehr als einer Stunde mal aus der Distanz. In der 72. Minute lief der FC nach einem eigenen Eckball in einen Konter. Louis Rohrmus lief alleine auf FC-Torwart Pfeil zu, der zunächst parieren konnte, doch der Abpraller landete erneut bei Rohrmus, der den Ball nur noch ins leere Tor schieben musste und auf 2:0 erhöhte. Der FC hatte noch einen Abschluss durch Rico Weinert, der von Feeser aber zur Ecke gelenkt wurde. Die SG kassierte fünf Minuten vor dem Ende auch noch eine etwas fragwürdige gelb-rote Karte, was den neuen Tabellenführer aber nicht daran hinderte in der 89. Minute durch einen Foulelfmeter von Cardoso auf 3:0 zu erhöhen. Unter dem Strich war es eine verdiente Niederlage für den FC, dem an diesem Tag in der Offensive einfach die Durchschlagskraft fehlte.

 

SG Kirchardt II - FC Badenia Rohrbach II abgesagt

Das Spiel der Reserve musste der FC aufgrund vieler Ausfälle leider wegen Personalmangels absagen. Das Spiel wird somit 3:0 für die SG Kirchardt gewertet.

 

Vorschau

Am kommenden Sonntag, den 02.10.2022 empfängt der FC auf heimischem Gelände die Verbandsliga-Reserve vom FC Zuzenhausen. Nach Startschwierigkeiten kam die junge Mannschaft von Trainer Christoph Münster zuletzt in einen Lauf und wird auch in Rohrbach drei Punkte mitnehmen wollen. Der FC hat die letzten beiden Heimspiele aber ebenfalls gewonnen und wird es ähnlich machen wollen, wie am vorletzten Spieltag der vergangenen Saison, als man mit 3:0 gewann. Anpfiff der Begegnung ist um 15:30 Uhr. Die Reserve wird nach der Absage in Kirchardt wieder spielen und empfängt davor um 13:15 Uhr die SpG Eschelbach/Dühren II.

Postanschrift

FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Alte Gärtnerei 1
75050 Gemmingen

Vereinsgelände

FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Landshäuser Weg 4
75031 Eppingen - Rohrbach

© 2022 FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Back to Top