FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.

Nach der unnötigen und peinlichen 3:2-Niederlage im Verbandspokal bei der SG Spessart/Schöllbronn (KA/Ettlingen) hat die SG Rohrbach/Eppingen nicht nur das Heimspiel im Viertelfinale gegen den Bundeligisten Waldhof Mannheim verpasst, sondern anscheinend auch das Fußballspielen verlernt.

Beim Tabellenletzten der Landesliga in St. Leon waren im vorletzten Spiel eigentlich 3 lockere Punkte eingeplant. Doch wie schon in den letzten Partien machte sich die Mannschaft das Leben selber schwer. Die Gastgeber kamen ungehindert ins Spiel und nutzten in der 15. Minute nach einem Fehlpass gegen die entblößte Abwehr einen Konter zum überraschenden 1:0.  Wenig später sorgte Tom Reis nach einer herrlichen Ballstafette mit einem fulminanten Distanzschuss für den Ausgleich. Auch das schön herausgespielte 1:2 nach gelungenen Doppelpässen durch Kevin Oliveira sorgte nicht für die erforderliche Ruhe. Zudem verhinderten 2 Lattentreffer in der ersten Hälfte die Vorentscheidung. Dass die Gastgeber besser sind als ihr Tabellenplatz, bewiesen sie nach der Pause. Die Begegnung war weiter hart umkämpft und erst 10 Minuten vor dem Schlusspfiff konnte Henrique Cardoso nach einem gewonnen Sprint den Ball am Torwart vorbei zum entscheidenden 1:3 ins Tor spitzeln. Erst jetzt waren die Nerven der mitgereisten Fans einigermaßen beruhigt. Nach diesem Arbeitssieg bleiben 3 Punkte Vorsprung auf den VfR Mannheim, der beim ASV Feudenheim mit 0:1 gewann. Das bedeutet nun, dass die SG Rohrbach/Eppingen aus eigener Kraft Meisterschaft und Aufstieg in die Verbandsliga Nordbaden erreichen kann. In der letzten Begegnung gegen die SG Sinsheim/Waibstadt am kommenden Samstag  in Rohrbach reicht ein Unentschieden zu Platz 1. Selbst bei einer Niederlage und einem gleichzeitigen  Sieg des VfR Mannheim bleibt Rohrbach/Eppingen Tabellenführer mit dem besseren Torverhältnis. Da im Jugendfußball das Torverhältnis jedoch nicht zählt, würde bei Punktgleichheit ein Entscheidungsspiel um die Meisterschaft ausgetragen. Wir hoffen allerdings, dass mit entsprechender Unterstützung der benötigte eine Punkt  erreicht wird. 

Postanschrift

FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Alte Gärtnerei 1
75050 Gemmingen

Vereinsgelände

FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Landshäuser Weg 4
75031 Eppingen - Rohrbach

© 2024 FC Badenia Rohrbach 1920 e.V.
Back to Top